Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Telemedizin

Vorteile der Telemedizin überwiegen bei Lungenkrebs

Elektronische Befragungen von Patient:innen haben das Potenzial, die Versorgung von Menschen mit Lungenkrebs zu verbessern. Zu diesem Schluss kamen…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

MRT-Verfahren

Prostatakrebs: MRT-Verfahren mindern Risiko von Unter- und Überdiagnostik

Bei Prostatakrebs können MRT-gestützte Methoden die Nachweisrate klinisch relevanter Karzinome steigern und die Anzahl notwendiger Biopsien…

Urologie , Onkologie und Hämatologie

Ausblick

Lungenkrebs: Ein Ausblick ins Jahr 2030

Die Gendiagnostik besser nutzen, neue Medikamente oder optimierte Therapieschemata – Prof. Pasi Jänne von der Harvard Medical School erklärte, an…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Krebs

Welchen Einfluss die richtige Ernährung auf Krebskranke haben kann

Diäten geben viel Anlass für Diskussionen, egal ob positiv oder negativ. Auch für Krebspatient:innen scheinen sie von Bedeutung – zumindest manche.…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakarzinom

Prostatakrebs-Screening an PSA-Wert ausrichten

Durch den PSA-Wert lässt sich die Früherkennung von Prostatakarzinomen deutlich verbessern, wie die Daten der PROBASE-Studie zeigen.

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Darmkrebs

„Unsere Darmkrebsvorsorge kann und muss besser werden!“

Noch immer nehmen viel zu wenig Menschen das Darmkrebsscreening in Anspruch. Zwei Experten aus Forschung und Klinik erklären, wie man die Hürden des…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Immuncheckpoint-Inhibitoren

Immuncheckpoint-Inhibitoren sorgen für Hautprobleme

Die Immuncheckpointblockade ist ein Meilenstein der Krebstherapie. Bei bis zu 40 % der Patienten treten jedoch dermatologische immunassoziierte…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie