Onkologie und Hämatologie

Ösophageales Adenokarzinom im Aufwärtstrend

Die Inzidenz des Adenokarzinoms der Speiseröhre hat in Deutschland in den letzten 20 Jahren drastisch zugenommen. Es gibt aber auch gute Nachrichten:…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Prostatakarzinom: Weniger Fernmetastasen durch Androgenrezeptor-Blockade

Bei Patienten mit kastrationsresistentem, nicht-metas­tasiertem Prostatakarzinom ist die Verhinderung einer Fernmetastasierung ein wichtiges Ziel. In…

Onkologie und Hämatologie

Knoten in der Männerbrust

Auch Männer sollen bei Verdacht auf Brustkrebs auf GKV-Kosten einen Gynäkologen zur weiterführenden Diagnostik durch Mamma-Sonographie oder…

Gesundheitspolitik Onkologie und Hämatologie

Senioren – ein Kostenproblem für die Onkologie?

Immer älter, immer kränker, immer teurer – werden Senioren zum Problem in der Onkologie? Darüber diskutierten die Teilnehmer der diesjährigen…

Gesundheitspolitik Onkologie und Hämatologie

Nuss-Liebhaber leben länger

Walnüsse fördern zum einen Bakterien, die vor Adipositas und Diabetes schützen. Sie und ihre Verwandten verlängern außerdem das Überleben von…

Diabetologie , Onkologie und Hämatologie

Thermosensible Vesikel setzen Zytostatika ausschließlich im Tumor frei

Hyperthermie trifft Hightech: Zellgiftgefüllte Liposomen zerplatzen unter fokussiertem Ultraschall und zerstören solide Tumoren von innen heraus. Der…

Onkologie und Hämatologie

Krebs: Auch die Lebensgefährten brauchen Hilfe

Wie ein Tumorpatient seine Erkrankung bewältigt, hängt sehr davon ab, wie gut sein Lebenspartner ihn dabei unterstützen kann. Wie stark dies den…

Onkologie und Hämatologie