Onkologie und Hämatologie

Palliativversorgung und Sterbebegleitung: „Bewohnern ein wirkliches Zuhause sein“

Wenn es um die Versorgung sterbender Menschen geht, rücken Hospize in der gesellschaftlichen Wahrnehmung meist in den Vordergrund. Doch nur wenige…

Interview Onkologie und Hämatologie

Neue Zweitlinienoption beim Leberzellkrebs

Cabozantinib hat sich beim metastasierten Nierenzellkarzinom bereits als erfolgreich erwiesen und jetzt auch beim hepatozellulären Karzinom (HCC) eine…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakarzinom: Weniger Fernmetastasen durch Androgenrezeptor-Blockade

Bei Patienten mit kastrationsresistentem, nicht-metas­tasiertem Prostatakarzinom ist die Verhinderung einer Fernmetastasierung ein wichtiges Ziel. In…

Onkologie und Hämatologie

Nebennierentumor: 85 % sind gutartig und produzieren keine Hormone

Je mehr bildgebende Verfahren, umso größer die Wahrscheinlichkeit vor allem bei Älteren, zufällig auf Nebennierentumoren zu stoßen. Meist sind sie…

Onkologie und Hämatologie

Hochrisiko-„Smouldering Myeloma“: Reif für die Therapie?

Die frühe Behandlung eines Hochrisiko-„Smouldering Myeloma“ mit einer Kombination aus Lenalidomid und Dexamethason (Rd) kann nicht nur die Progression…

Onkologie und Hämatologie

Herpes-Virus zerstört Melanomzellen

Ein gentechnisch modifiziertes Herpes-simplex-Virus eröffnet neue Perspektiven in der immunologischen Melanomtherapie. Intraläsional injiziert,…

Onkologie und Hämatologie

Knoten in der Männerbrust

Auch Männer sollen bei Verdacht auf Brustkrebs auf GKV-Kosten einen Gynäkologen zur weiterführenden Diagnostik durch Mamma-Sonographie oder…

Gesundheitspolitik Onkologie und Hämatologie