Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Lebenserwartung

Lebenserwartung genauer vorhersagen

Wann uns die letzte Stunde schlägt, hängt von vielen Faktoren ab. Rein biologisch kann man aber genaue Aussagen treffen. Altersbezogene Blutmarker und…

Geriatrie , Onkologie und Hämatologie

Kolorektales Karzinom

Darmkrebs: Wann nach unvollständiger Resektion auf Anschluss-OP verzichten?

Beim frühen kolorektalen Karzinom gelingt die endoskopische Submukosaresektion nicht immer. Dann muss operativ eingegriffen werden. Doch bei…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Bestrahlung

Kompressionsfrakturen nach Bestrahlung: Vier Prädiktoren identifiziert

Vertebrale Kompressionsfrakturen sind mögliche Spätfolgen einer stereotaktischen Radiatio. Ein neuer Score soll nun helfen, das Risiko vor…

Onkologie und Hämatologie , Orthopädie

Leitlinie

Lungenkrebs: Radonexposition ähnlich gefährlich wie Zigarettenrauch

Die Strahlenexposition der Allgemeinbevölkerung geht zu einem wesentlichen Anteil auf radonbelastete Raumluft zurück. Dosisabhängig erhöht sie das…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Cytosponge

Barrett-Ösophagus: Pathologisches Material minimalinvasiv entnehmbar

Eine endoskopische Überwachung stellt für Patienten mit Barrett-Ösophagus eine Belastung dar. Mithilfe des Cytosponge lässt sich minimalinvasiv…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Akute lymphatische Leukämie

ALL: Erfolge durch MRD-geleitete Therapie und verbesserte Rezidivbehandlung

Welche Rolle spielt die minimale Resterkrankung für die Prognose und die Therapieentscheidung bei ALL-Patienten? Und welche Fortschritte wurden in…

Onkologie und Hämatologie EBMT 2022

Stammzelltransplantation

Minimale Resterkrankung beeinflusst Therapie vor und nach Stammzelltransplantation

AML-Patient:innen, die vor der hämatopoetischen Stammzelltransplantation eine minimale Resterkrankung aufweisen, haben eine schlechtere Prognose als…

Onkologie und Hämatologie EBMT 2022