Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Mikrotubulibindender Wirkstoff

Neutropenie: Mikrotubulibindender Wirkstoff scheint nicht unterlegen

Schwere Neutropenien aufgrund einer docetaxelbasierten Chemo werden aktuell prophylaktisch mit G-CSF behandelt. Ein Schwachpunkt: Die relativ geringe…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Fortgeschrittenes Endometriumkarzinom

Endometriumkrebs: Was auf Platin folgen kann

Rezidiviert das Endometriumkarzinom nach platinbasierter Therapie, so besteht international kein Konsens über eine Folgebehandlung. In einer…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Akute lymphatische Leukämie

ALL: Erfolge durch MRD-geleitete Therapie und verbesserte Rezidivbehandlung

Welche Rolle spielt die minimale Resterkrankung für die Prognose und die Therapieentscheidung bei ALL-Patienten? Und welche Fortschritte wurden in…

Onkologie und Hämatologie EBMT 2022

Stammzelltransplantation

Minimale Resterkrankung beeinflusst Therapie vor und nach Stammzelltransplantation

AML-Patient:innen, die vor der hämatopoetischen Stammzelltransplantation eine minimale Resterkrankung aufweisen, haben eine schlechtere Prognose als…

Onkologie und Hämatologie EBMT 2022

Pädiatrische Krebserkrankungen

WHO publiziert neue Klassifikation pädiatrischer Krebserkrankungen

Erstmals gibt es eine eigene Klassifikation pädiatrischer Tumoren, die Experten – in Zusammenarbeit mit der Internationalen Agentur für Krebsforschung…

Onkologie und Hämatologie , Pädiatrie

Prostatakrebs

Prostatakrebs-Screening bei hohen PSA-Werten

Die Krebsfrüherkennung kann Leben retten. Doch rein altersbezogene Screenings sind teuer und wenig effektiv. Eine neue Studie möchte eine neue…

Onkologie und Hämatologie

Mikrobiom

Stammzelltransplantation: Wie die Modifizierung von Darmbakterien das Ergebnis verbessern kann

Das Mikrobiom gerät zunehmend ins Interesse der Forschung – so auch bei Patient:innen, die sich einer hämatopoetischen Stammzelltransplantation…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie EBMT 2022