Onkologie und Hämatologie

Wirksame Erstlinie bei TNBC

In der randomisierten Phase II-Studie tnAcity erwies sich die Kombination aus Albumin-gebundenem nab-Paclitaxel plus Carboplatin als wirksame…

Onkologie und Hämatologie

Die Lentigo maligna einfach wegcremen

Eine Lentigo maligna betrifft meist die Kopf- und Halshaut älterer Menschen. Sie herauszuschneiden ist nicht immer unbedingt nötig. Denn der Hautkrebs…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

AML: DNA schuld an schlechter Prognose?

Trotz kompletter morphologischer Remission einer akuten myeloischen Leukämie (AML) können Treibermutationen persistieren. Ein möglicher Grund, warum…

Onkologie und Hämatologie

Auch eine leichte Hämolyse sollte den Verdacht auf Kugelzellanämie wecken

Ihr Patient zeigt eine mild ausgeprägte Hämolyse, aber keine Anämie? In solchen Fällen ist auch an eine hereditäre Sphärozytose zu denken, die höchst…

Onkologie und Hämatologie

CML: TKI-Therapie optimieren – Absetzchancen verbessern

Unterschiedliche Studien zeigen, dass nach einer anhaltenden tiefen Remission auf eine Therapie mit Tyrosinkinase-Inhibitor eine behandlungsfreie…

Onkologie und Hämatologie

Gewappnet für die potenziellen Gefahren der Immuntherapie gegen Krebs

Hoch wirksame Immuntherapien werden in der Onkologie immer häufiger eingesetzt. Allerdings bergen sie etliche Nebenwirkungen, die auch der betreuende…

Onkologie und Hämatologie

Eine spezielle Subentität: das BRCA-mutierte Ovarialkarzinom

Auch beim Ovarial­karzinom hat die zielgerichtete Therapie Einzug gehalten: Beim BRCA-mutierten rezidivierten Eierstockkrebs haben mittlerweile zwei…

Onkologie und Hämatologie