Onkologie und Hämatologie

Komplementärmedizin: Krebs ertragen helfen

Die Evidenz einiger Verfahren der onkologischen Komplementärmedizin ist mittlerweile gut, eine generelle Skepsis damit nicht mehr angebracht. Was kann…

Onkologie und Hämatologie

Depressiv wegen Krebs: Wie das Folgeleiden vermeiden?

Viele onkologische Patienten leiden unter Depressionen, doch nur etwa jede vierte erhält adequate Behandlung - dabei verspricht ein integratives…

Psychiatrie , Onkologie und Hämatologie

Non-Hodgkin-Lymphome im Alter therapieren

Non-Hodgkin-Lymphome gelten als aggressive Neoplasien, die besonders im höheren Alter schwer zu therapieren sind. Wann kann man auf Heilung hoffen und…

Onkologie und Hämatologie

Schilddrüsenkrebs effektiv behandeln

Schilddrüsentumore sind die häufigsten endokrinen Neoplasien, können aber meist gut kontrolliert werden. Wann erfolgt die Thyroidektomie, wann besser…

Onkologie und Hämatologie

Gynäkologische Krebstherapie: Offen über Sexualität sprechen

Zu niedriges Testosteron mindert Lubrikation und Orgasmusfähigkeit. Viele Patientinnen empfinden Scham und Schmerzen. Welchen Ausweg gibt es?

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie

Metastasen-Chirurgie verlängert Leben

Lungenmetastasen sind häufig gut für eine Resektion geeignet, wenn auch nur palliativ. Damit kann man oft das Leben des Patienten sogar um Jahre…

Onkologie und Hämatologie

Gewichte stemmen gegen Tumorkachexie?

Wie sollte die optimale Ernährungsbetreuung bei Tumorpatienten mit zu starkem Gewichtsverlust aussehen? Neben der Nahrungsaufnahme rückt…

Onkologie und Hämatologie