Onkologie und Hämatologie

Was leistet der neue DNA-Test auf Darmkrebs?

Bei der Darmkrebsfrüherkennung spürt ein neuer Multi-Target-Stuhltest in den USA DNA-Mutationen und okkultes Blut auf und weist so auf kolorektale…

Onkologie und Hämatologie

Das sollten Sie als Hausarzt übers Prostatakarzinom wissen

Das Prostatakarzinom konfrontiert den Hausarzt mit kniffligen Fragen: Soll er Patienten zum PSA-Screening raten? Wenn ein Karzinom gefunden wird: Wie…

Urologie , Onkologie und Hämatologie

Langzeitfolgen der Krebstherapie werden zu wenig beachtet

Der Erfolg onkologischer Therapien hat einen Preis: Es drohen Spätschäden. Welche Konsequenzen hat dies für die Nachsorge?

Onkologie und Hämatologie

Tumorkranke: sechs Regeln gegen Thrombosen

Das massiv erhöhte Thromboembolierisiko bei Tumorkranken macht besondere Schutzstrategien notwendig. Darf man zum Beispiel bei Hirnmetastasen die…

Onkologie und Hämatologie

Radionuklid i.v. gegen Prostatakrebs

Radionuklide in der Therapie des Prostatakarzinoms sind nicht neu, jedoch die Verwendung von Radium-226. Und darauf setzen Experten große Hoffnung.

Onkologie und Hämatologie

Zähmt Schlaf den Prostatakrebs?

Das Schlafhormon Melatonin scheint das Risiko eines aggressiven Prostatakarzinoms zu senken. Dies fanden jetzt Forscher in einer Fallkontrollstudie…

Onkologie und Hämatologie

Endokarditis: Wann den Darm spiegeln?

Bei Endokarditis-Patienten lohnt es sich, genau auf den Erreger zu schauen. Handelt es sich um einen bestimmten Subtyp, muss nach Neoplasien gesucht…

Kardiologie , Onkologie und Hämatologie