Onkologie und Hämatologie

Potenz erhalten bei Prostatakarzinom

Patienten mit Prostatakarzinom werden nach einer Radiotherapie häufig impotent. Brachytherapie erhält bei 50% der Patienten die erektile Funktion.

Onkologie und Hämatologie

Hodentumor-Therapie: Spätrisiken beachten!

Günstig hinsichtlich der Prognose, ungünstig bezüglich der Spättoxizitäten: Wird die Nachsorge bei Hodentumoren zu früh abgeschlossen?

Onkologie und Hämatologie

Was leistet der neue DNA-Test auf Darmkrebs?

Bei der Darmkrebsfrüherkennung spürt ein neuer Multi-Target-Stuhltest in den USA DNA-Mutationen und okkultes Blut auf und weist so auf kolorektale…

Onkologie und Hämatologie

Das sollten Sie als Hausarzt übers Prostatakarzinom wissen

Das Prostatakarzinom konfrontiert den Hausarzt mit kniffligen Fragen: Soll er Patienten zum PSA-Screening raten? Wenn ein Karzinom gefunden wird: Wie…

Urologie , Onkologie und Hämatologie

Welcher Darmkrebspatient profitiert von ASS?

Nach Diagnose eines gastrointestinalen Karzinoms bessert die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure eindeutig die Prognose. Der Einsatz sollte…

Onkologie und Hämatologie

Todkranke Patienten auf Hospiz ansprechen?

Hausärzte sind die ersten Ansprechpartner, wenn es um die Betreuung von Todkranken geht. Doch wann ist es Zeit, die letzte Lebensphase anzusprechen?

Onkologie und Hämatologie

Bei älteren Bechterew-Patienten auf Hautkrebs achten!

Mit Fieber und schlechtem Allgemeinzustand kommt der 82-Jährige in die Klinik. Als Ursache findet sich ein infiziertes Hämatom am Rücken nach Exzision…

Onkologie und Hämatologie