Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Genetisches Risiko

Lungenkrebs: Einige Keimbahnmutationen bergen hohes genetisches Risiko

Für ein Lungenkarzinom können auch seltene Keimbahnmutationen verantwortlich sein. Das betrifft vor allem jüngere Menschen mit Adenokarzinom, die nie…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Brustkrebs: RCB-Score hat prognostischen Wert für alle Subtypen

Ist der Residual Cancer Burden für alle Brustkrebs-Typen von prognostischer Bedeutung? Dieser Frage gingen Wissenschaftler in einer gepoolten Analyse…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Lungenkrebs

Lungenkarzinom lässt sich von Spürhunden gut erschnüffeln

Um Lungenkarzinome auch im frühen Stadium zu erkennen, bedarf es dringend weiterer Screeningmethoden. Eine Lösung könnte der Einsatz von Hunden…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Neuroendokriner Tumor des Mitteldarms

Midgut-NET: Überleben um ein Jahr verlängert – Signifikanz bleibt aber aus

Die PFS-Daten zur Kombination aus 177Lu-Dotatate und langwirksamem Ocreotid für die Therapie von Midgut-NET sah vielversprechend aus. Nun wurden die…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Ukraine-Krieg

Krebstherapie für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Unter den Hunderttausenden Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine, die derzeit nach Deutschland kommen, sind auch viele Krebspatienten. Sie benötigen…

Gesundheitspolitik Onkologie und Hämatologie

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs

NSCLC: Startschuss für neuen ALK-Inhibitor

Drei Generationen von ALK-spezifischen TKI zur Behandlung des ALK-positiven NSCLC gibt es bereits auf dem Markt. Mit Ensartinib könnte bald ein…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Infantile Hämangiome

Hämangiome im Kindesalter – Vorgehen und Fallstricke

Infantile Hämangiome bilden sich in vielen Fällen von selbst zurück. Dennoch kommt man um eine Therapie manchmal nicht herum. Doch wie lange…

Onkologie und Hämatologie , Pädiatrie