Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Darmkrebs

Kolonkarzinom: Vor- und Nachteile der rein systemischen Therapie bei inoperablen Fernmetastasen

Macht der Primärtumor bei einem Patienten mit Kolonkarzinom und inoperablen Fernmetastasen keine Beschwerden, stellt sich die Frage: Entfernen oder…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Nagelmelanom

Nagelmelanom: Frühe Diagnose, adäquate Biopsie und effektive Entfernung

Es ist oft nicht leicht, ein Nagelmelanom von anderen pigmentierten Nagelveränderungen zu unterscheiden. Das klinische Bild in Kombination mit der…

Dermatologie , Onkologie und Hämatologie

Brustkrebs

Mammakarzinom: Gene auch bei nodal-positivem Brustkrebs prüfen

Mithilfe des Oncotype DX®-Tests können Krankheitsprognose und Chemotherapienutzen bei Patientinnen mit einem HR+/HER2- Mammakarzinom im Frühstadium…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Multiples Myelom

Multiples Myelom: Neues Antikörper-Toxin erprobt

Die Entwicklung des Antikörper-Wirkstoff-Konjugats Belantamab Mafodotin brachte die Therapie des Multiplen Myeloms ein gutes Stück voran. Ein weiteres…

Onkologie und Hämatologie

Brustkrebs

„TNBC-Erkrankten endlich wirklich helfen“

Die finalen Ergebnisse der KEYNOTE-355 untermauern die Wirksamkeit von Pembrolizumab bei Frauen mit triple-negativem Mammakarzinom und einem CPS ≥…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Sensitiver Magenkrebs

Adjuvante Chemotherapie für sensitive Magenkarzinome

Betrachteten die Autoren einer Registeranalyse rein das Gesamtüberleben je nach präoperativer Chemosensitivität resektabler Magenkarzinome, so galt:…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Multiples Myelom

Rezidiviertes Myelom: Melflufen verlängert nur PFS und nicht Gesamtüberleben

Die ersten Ergebnisse der OCEAN-Studie führten zu einem vorzeitigen Rekrutierungsstopp: Die Kombination aus Melflufen und Dexamethason verkürzte das…

Onkologie und Hämatologie