Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Angiosarkome

Manche Angiosarkome sprechen auf Nivolumab und Ipilimumab an

Angiosarkome weisen teilweise eine hohe Tumormutationslast und eine Expression des Checkpoint-Liganden PD-L1 auf. Inwiefern eine Immuntherapie mit…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakarzinom

Prostatakrebs: Score reduziert Überdiagnosen

Zu viele Überdiagnosen und unnötige Behandlungen – das sind zwei relevante Kritikpunkte am Prostatakrebs-Screening mittels PSA-Wert und…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Leitlinie

Weltweit erste S3-Leitlinie zu adulten Weichteilsarkomen erarbeitet

Sie sind selten und eine bunte Mischung aus weit mehr als 100 Tumoren mit verschiedenen Lokalisationen und Prognosen. Unter Mitwirkung von 50…

Onkologie und Hämatologie

Kleinzelliges Lungenkarzinom

SCLC: MHC, Notch und NK-Zellen erhöhen die Immunogenität

Mittlerweile haben Immuntherapien auch beim kleinzelligen Lungenkarzinom einen festen Platz. Doch nur ein Teil der Tumoren ist wohl sensibel für…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Sekundäres ZNS-Lymphom

ZNS-Lymphom: Hoch dosierte Chemotherapie bestätigt

Patienten mit sekundären ZNS-Lymphom haben bessere Prognosechancen, wenn sie eine hochdosierte Chemotherapie bekommen. Dafür sprechen die Daten des…

Onkologie und Hämatologie

Onkologische Versorgung

„Tolles System der onkologischen Versorgung in Deutschland“

Die Frage, wo Deutschland und Europa im Kampf gegen Krebs stehen, war Thema einer Veranstaltung der gemeinnützigen Stiftung Immunonkologie. Deutlich…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Fortgeschrittenes Cholangiokarzinom

Cholangiokarzinom: Progressionsfreies Überleben und Gesamtüberleben verlängert

Fortgeschrittene Gallengangskarzinome werden palliativ behandelt. In der Erstlinie umfasst dies Gemcitabin/Cisplatin, in der Zweitlinie FOLFOX. Die…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie