Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Brustkrebs: Mutationen sollten Einfluss auf die Therapiewahl haben

Ist eine auf genomische Veränderungen des Tumors abgestimmte Therapie beim metastasierten Mammakarzinom erfolgreicher als eine Standardchemotherapie?…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie SABCS 2021

2021 ASH Annual Meeting

„Es ist durchaus möglich, fest etablierte Regime zu verbessern“

CAR-T-Zellen in früheren Therapielinien, neue Kombinationsmöglichkeiten und Substanzen der nächsten Generation – auf dem 2021 ASH Annual Meeting…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

Mammakarzinom

Brustkrebs: Verlängertes PFS bei Patienten mit ZNS-Metastasen

Die Therapie mit Trastuzumab-Deruxtecan zeigte in der Zweitlinie von Erkrankten mit metastasiertem HER2-positivem Mammakarzinom einen in dieser…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie SABCS 2021

Akute lymphatische Leukämie

ALL: Pädiatrische Strategien für Erwachsene

Die Langzeitüberlebensraten Erwachsener mit akuter lymphatischer Leukämie haben sich in den letzten Jahrzehnten verbessert und liegen für Patienten…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

Haarzell-Leukämie

Haarzell-Leukämie: Ohne Chemotherapie zu hohen Ansprechraten

Die Kombination aus Vemurafenib und Obinutuzumab eignet sich anscheinend für die Erstlinien-Behandlung von Patienten mit Haarzell-Leukämie. Dass sich…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

Symptomatische Hirnmetastasen

Symptomatische Hirnmetastasen: Steroide behindern Immunblockade

Krebspatienten leben immer länger und es kommt immer häufiger zu Hirnmetastasen. Doch erst seit ein paar Jahren werden Erkrankte mit Hirnbeteiligung…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Follikuläre Lymphome

Follikuläres Lymphom: Bispezifische Antikörper und CAR-T-Zellen geprüft

Das Behandlungsspektrum von Patienten mit rezidivierten/refraktären follikulären Lymphomen könnte sich möglicherweise durch bispezifische Antikörper…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021