Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Brustkrebs: HER2-Mutationen lassen sich zielgerichtet behandeln

Abgesehen von Amplifikation und Überexpression kann auch eine HER2-Mutation als onkogener Treiber fungieren. Neratinibbasierte Regime könnten sich…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie SABCS 2021

Vorhofflimmern und Brustkrebs

Zusammenhänge zwischen Vorhofflimmern und Mammakarzinom

Brustkrebs steigert das Risiko, ein Vorhofflimmern zu entwickeln. Und je fortgeschrittener das Tumorstadium, umso größer die Gefahr. Das ergab eine…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie , Kardiologie

Multiples Myelom

Multiples Myelom: Tiefere Remissionen durch Viererkombination

Die CASSIOPEIA-Studienautoren prüften Daratumumab beim neu diagnostizierten Multiplen Myelom in mehreren Szenarien: zum einen als…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

Diffus-großzelliges B-Zell-Lymphom

DLBCL: Wirksamer als der Standard

Mehr als die Hälfte aller diffus-großzelligen B-Zell-Lymphome ist heilbar, aber ein Rezidiv verschlechtert die Aussichten erheblich. Wird der…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021

Corona-Booster

Corona-Booster: Patienten unter laufender Krebstherapie impfen?

Krebspatienten, die während einer medikamentösen Tumortherapie mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer geboostert werden, entwickeln rasch exzellente…

Onkologie und Hämatologie , Infektiologie

Gastrointestinale Karzinome

So sieht die Vorsorge bei verschiedenen gastrointestinalen Karzinomen aus

Weltweit erhalten jedes Jahr etwa vier Millionen Menschen die Diagnose gastrointestinaler Tumor – damit stellen diese Entitäten ein Viertel aller…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

SARS-CoV-2 und Hämatologie

Corona in der Hämatologie: Wer ist besonders gefährdet?

Die COVID-19-Pandemie gefährdet Personen mit hämatologischen Neoplasien in besonderem Maße. Mehrere Studien zeigen auf, welche Patienten ein stark…

Onkologie und Hämatologie ASH 2021