Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Hodenkrebs

Aktuelles zur Therapie von Hodentumoren

Allgemein haben Männer mit einem Hodentumor gute Aussichten. Schwierig sind aber die Fälle, in denen die Behandlung regelmäßig versagt. Forscher…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Pleuramesotheliom

Pleuramesotheliom: Erster Erfolg mit Antiangiogenese

Bei malignen Pleuramesotheliomen gibt es in der Zweitlinie keinen Therapiestandard. Laut einer Phase-2-Studie erwies sich nun zum ersten Mal ein…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Indolente Non-Hodgkin-Lymphome

Non-Hodgkin-Lymphom: PI3K-Inhibitor verbessert progressionsfreies Überleben

Die Therapie mit PI3K-Inhibitoren ist bei indolenten Non-Hodgkin-Lymphomen zwar effektiv, allerdings stellte die Sicherheit bisher ein Problem dar.…

Onkologie und Hämatologie

Akute myeloische Leukämie

AML: Fünf-Jahres-Daten bestätigen CPX-351

Die Therapie mit CPX-351 ist auch langfristig eine wirksame Option für Patienten mit akuter myeloischer Leuk­ämie. Eine aktua­lisierte Auswertung…

Onkologie und Hämatologie

Orbitaphlegmone

Orbitaphlegmone stellte sich als Metastase heraus

Um das betroffene Auge nicht zu gefährden, muss beim Verdacht auf eine Orbitaphlegmone umgehend eine systemische Antibiotikatherapie gestartet…

Onkologie und Hämatologie , Ophthalmologie

CAR-T-Zell-Therapie

CAR-T-Zell-Therapie: Wahrscheinlichkeit für Zytokinfreisetzungssyndrom und neurologische Komplikationen ermitteln

Eine CAR-T-Zell-Therapie kann mit schweren Nebenwirkungen wie Zytokinfreisetzungssyndrom und neurologischen Toxizitäten einhergehen. Könnte man die…

Onkologie und Hämatologie

Hirntumore

Hirntumore: Narkose könnte Krebstherapie erleichtern

Inhalative Anästhetika wirken offensichtlich auf die Blut-Hirn-Schranke und eröffnen möglicherweise wirksame Strategien für die Chemotherapie bei…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie