Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Brustkrebs: Immunonkologie heute und morgen 

Auch beim Mammakarzinom kommen immun­onkologische Therapien zum Einsatz, wenn auch nicht in dem Maße wie bei einigen anderen Tumorentitäten. Bislang…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Zugelassen in Kombination mit Trastuzumab + Capecitabin beim HER2+ mBC nach ≥ 2 Anti-HER2-Therapiena, 1

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Nierenkrebs

Nierenzellkarzinom: Nierenteilresektionen durch MAP-Score genauer einzuschätzen

Gehört die Nierenteilresektion zu Ihrem Aufgabengebiet? Hat Sie das perirenale adhärente Fett dabei schon einmal auf die Palme gebracht? Dann sollten…

Onkologie und Hämatologie , Urologie , Nephrologie

Lymphdrüsenkrebs

Hodgkin-Lymphom: Neue Substanzen verbessern klinisches Ergebnis 

Zumindest einen numerischen Vorteil scheint die Addition von Brentuximab-Vedotin zum ESHAP-Regime bei Patient:innen mit primär…

Onkologie und Hämatologie

Prostatakrebs

 Prostatakrebs: So kann Künstliche Intelligenz und Telemedizin die Diagnostik beschleunigen­­

Weniger Prostatabiopsien, eine schnellere Diagnose und Hilfe bei der Entscheidungsfindung – künstliche Intelligenz und Telemedizin könnten sich…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Brustkrebs

Mammakarzinom:  Was wollen Patientinnen?

Komplementäre Maßnahmen spielen vor allem in der Therapie des Mammakarzinoms eine immer wichtigere Rolle. Das liegt zum einen an den antihormonellen…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Harnblasenkarzinome

Urothelkarzinom: Wie man Resistenzen umgehen kann

Wie die meisten Tumoren bilden auch Harnblasenkarzinome Resistenzen aus. Forschende versuchen, diese mit unterschiedlichen Mechanismen zu umgehen.…

Onkologie und Hämatologie , Urologie