Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Triple-negativer Brustkrebs

Bislang nur eine postneoadjuvante Therapie für Frauen mit TNBC zugelassen

Patientinnen mit triple-negativem Brustkrebs haben eine schlechte Prognose, wenn sie unter neoadjuvanter Systemtherapie keine pathologische…

Onkologie und Hämatologie

Multiples Myelom

Multiples Myelom: CAR-T-Zell-Therapie überholt den Standard

Die CAR-T-Zell-Therapie bewährt sich weiter. Vergleichende Analysen belegen, dass sich Ansprechen und Überleben beim rezidivierten und refraktären…

Onkologie und Hämatologie

Speiseröhrenkrebs

Ist die endoskopische Resektion des Ösophaguskarzinoms riskant?

Wann ist eine endoskopische Resektion von oberflächlichen Adenokarzinomen im Ösophagus mit hoher Sicherheit kurativ? Was bringt die…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Pankreaskarzinom

Resezierter Pankreaskrebs: Kombination mit klinisch relevantem Vorteil?

Die APACT-Studie mit adjuvantem nab-Paclitaxel und Gemcitabin verfehlte zwar ihren primären Endpunkt. Die Fünf-Jahres-Auswertung deutet aber darauf…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Langfristiger Nutzen

PD-L1-Hemmer auch nach fünf Jahren erfolgreich beim nicht-resezierbaren NSCLC

In der PACIFIC-Studie verlängerte Durvalumab das progressionsfreie und das Gesamtüberleben beim nicht-resezierbaren NSCLC im Stadium III. Ein Update…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

DLBCL

Reduzierte Immunchemotherapie auch fürs DLBCL bestätigt

Statt sechs Zyklen R-CHOP nur vier: So lassen sich auch beim diffus-großzelligen B-Zell-Lymphom mit niedrigem Risiko Toxizitäten reduzieren, ohne…

Onkologie und Hämatologie

Intraorbitale Raumforderungen

Raumforderungen in der Augenhöhle: Vom Kavernom bis zum Karzinom

Die Orbita ist ein kunstvolles Geflecht aus verschiedenen Strukturen. Die Therapie von Raumforderungen in diesem Bereich bedarf daher der…

Ophthalmologie , Onkologie und Hämatologie