Onkologie und Hämatologie

Leitlinie

Sarkome in die Hand von Experten geben

Sie sind selten und eine bunte Mischung aus weit mehr als 100 Tumoren mit verschiedenen Lokalisationen und Prognosen. Unter Mitwirkung von 50…

Onkologie und Hämatologie

Kleinzelliges Lungenkarzinom

Immuntherapie wirksamer machen

Mittlerweile haben Immuntherapien auch beim kleinzelligen Lungenkarzinom einen festen Platz. Doch nur ein Teil der Tumoren ist wohl sensibel für…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Hautkrebsscreening

Krankenkassendaten liefern Evidenz

Das deutsche Hautkrebs-Screeningprogramm für gesetzlich Versicherte ab dem 35. Lebensjahr gilt als relativ einzigartig. Der Nutzen blieb international…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Früher Lungenkrebs

Typische Stoffwechselveränderungen identifiziert

Über verdächtige Stoffwechselprodukte im Blut möchte man zukünftig asymptomatischen Lungenkrebsfällen frühzeitig auf die Spur kommen.

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Zystische Fibrose

Darmkrebsgefahr bis zu 25-fach erhöht

Erwachsene mit zystischer Fibrose erkranken überproportional häufig an Krebs, insbesondere am Kolonkarzinom. Mit einem frühzeitigen und regelmäßigen…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Prostatakarzinom

Diskussion um Nutzen einer PSA-basierten Vorsorge für ausgewählte Gruppen

In Deutschland wird ein Prostatakrebs-Screening auf Basis des PSA aktuell nicht empfohlen. Eine Zwischenauswertung der IMPACT-Studie liefert Hinweise,…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Morbus Waldenström

Antikörper puscht Ibrutinib

Bei der Therapie der Waldenström-Makroglobulinämie spielen seit Jahren BTK-Inhibitoren eine zentrale Rolle. Allerdings gibt es häufig Mutationen, die…

Onkologie und Hämatologie