Onkologie und Hämatologie

Moderne Krebstherapien

Mit Pneumonitiden ist zu rechnen

Die modernen onkologischen Behandlungsverfahren gehen an der Lunge nicht spurlos vorbei. Unter Checkpoint-Inhibitoren und zielgerichteten Therapien…

Pneumologie , Onkologie und Hämatologie

Verringertes Mortalitätsrisiko

Primäre ZNS-Lymphome besser hoch dosiert behandeln

Patient:innen mit primärem ZNS-Lymphom erhalten gewöhnlich eine hoch dosierte Methotrexat-Induktion sowie eine Hochdosischemotherapie plus…

Onkologie und Hämatologie ASH 2022

Mantelzelllymphom

Unterschiedliche Manifestationen, zahlreiche Therapiemöglichkeiten

Das Mantelzelllymphom verläuft sehr variabel, teils sogar klinisch asymptomatisch. Die Therapie richtet sich unter anderem nach Alter und Fitness der…

Onkologie und Hämatologie

Aromatasehemmerinduzierte Schmerzen

Akupunktur kann langfristig helfen

Im Zuge der Brustkrebstherapie verordnete Aromatasehemmer führen in vielen Fällen zu Gelenkschmerzen. Für Abhilfe kann offenbar klassische Akupunktur…

Onkologie und Hämatologie

Differenzialdiagnose

Resistenz im Rektum führte auf die falsche Spur

Derbe Knoten, Ulzerationen und Blutungen der Rektalschleimhaut lassen schnell an ein Rektumkarzinom denken. Doch manchmal verbirgt sich hinter einem…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Sport als Lebensretter

Bei Brustkrebs hilft moderates Training

Ist die Brustkrebserkrankung überstanden, sollten Frauen in Bewegung bleiben. Durch ein mäßiges Sportprogramm können sie nicht nur etwas für ihre…

Gynäkologie , Onkologie und Hämatologie

Großzelliges B-Zell-Lymphom

Vor allem polatuzumabhaltige Salvage-Behandlungen sind einer Chemotherapie überlegen 

Versagt eine CAR-T-Zell-Therapie beim aggressiven großzelligen B-Zell-Lymphom, gibt es bisher keine Standard-Salvageoption. Retrospektive Daten…

Onkologie und Hämatologie ASH 2022