Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Pressemitteilung

Geringerer Hämatokrit-Anstieg unter Testosteron-Gel vs. langwirksamen Testosteron-Injektionen

Bei Patienten mit symptomatischem Testosteronmangel können mittels einer Testosterontherapie die Serumtestosteronspiegel wieder in den Normalbereich…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Krebs und Thromboserisiko

Wann Tumorpatient:innen Gerinnungshemmer benötigen

Krebserkrankte haben ein höheres Thromboserisiko. Brauchen sie deswegen eine Antikoagulation? Antworten gibt die aktuelle Leitlinie der „International…

Onkologie und Hämatologie , Kardiologie , Angiologie

Anämie durch Läuse

Schwerer Läusebefall kann Anämie hervorrufen

Die Kleider- oder Körperlaus Pediculus humanus humanus (oder corporis) ernährt sich gut und reichlich von menschlichem Blut. Dass ein Läusebefall über…

Kardiologie , Onkologie und Hämatologie

Darmkrebs

Kolorektalkarzinom: Zu viel Fett im Blut tut dem Darm nicht gut

Hohe Cholesterinspiegel gefährden offenbar auch den Verdauungstrakt: Laut einer Metaanalyse steigt mit den Blutfettwerten das Darmkrebsrisiko. 

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Cancer Survivors

Kindliche Krebserkrankungen: „Multidisziplinäre Zusammenarbeit ist unerlässlich“

Kinder und Jugendliche, die ihre Krebserkrankung überleben, benötigen einen individuellen Nachsorgeplan. Dieser dient dazu, mögliche Spätfolgen früh…

Onkologie und Hämatologie , Pädiatrie

Lungenkrebs mit Treibermutation

NSCLC: Genauer Blick in die DNA macht sich bezahlt

Das nicht-resezierbare, lokal fortgeschrittene NSCLC wird heute mit definitiver Chemoradiotherapie und nachfolgender Durvalumab-Konsolidierung…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Polycythaemia vera

PV: Ropeginterferon alfa-2b mit Langzeitvorteil

Ropeginterferon alfa-2b ist zugelassen für die Behandlung Erwachsener mit Polycythaemia vera ohne symptomatische Splenomegalie. Kürzlich wurden die…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie