Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Hochrisiko-LBCL

Hochrisiko-LBCL: Immunchemotherapie ist CAR-T-Zellen in Erstlinie offenbar unterlegen

Menschen mit großzelligem B-Zell-Lymphom und hohem Risiko haben in ZUMA-12 unter Axicabtagen-Ciloleucel ein gutes und tiefes Ansprechen entwickelt.…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Brustkrebs

Potenzial optimal ausnutzen

Während einer Therapie mit Sacituzumab-Govitecan kann es unter anderem zu Durchfall, Neutropenien und Übelkeit kommen. Prof. Dr. Volkmar Müller fasste…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Oligometastasierter Brustkrebs

Oligometastasiertes Mammakarzinom: Standard bleibt Standard

Patient:innen mit oligometastasiertem Mammakarzinom – definiert als maximal vier Metastasen – scheinen prognostisch nicht davon zu profitieren, wenn…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022

Brustkrebs

HR+/HER2- Mammakarzinom: Palbociclib verfehlt sekundären Endpunkt

Vor rund sieben Jahren hat die Europäische Kommission Palbociclib als ersten CDK4/6 Inhibitor aufgrund der PALOMA-1-Studie für HR+/HER2-…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022

Weißer Hautkrebs

Basaliomen den Garaus machen: Schmieren, lasern oder exzidieren?

Das Basaliom ist der häufigste maligne Tumor des Menschen, Inzidenz steigend. Therapeutisch gilt nach wie vor die Exzision als der Goldstandard. Dank…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

ES-SCLC

ES-SCLC: Dem PARP-Hemmer unter die Arme greifen

Der PARP-Inhibitor Talazoparib, bislang zugelassen zur Behandlung des HER2- Mammakarzinoms mit BRCA-Mutationen, wird auch beim rezidivierten oder…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie ASCO 2022

Mammakarzinom

HR+/HER2- Brustkrebs: Sacituzumab-Govitecan führt zu verlängertem PFS

Sacituzumab-Govitecan könnte eine potente Option für bereits intensiv vorbehandelte Patient:innen mit fortgeschrittenem HR +/HER2- Mammakarzinom sein.…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022