Onkologie und Hämatologie

Speiseröhren- und Magenkrebs

Checkpoint-Hemmung rund um die OP

Die Immuntherapie hält Einzug in die perioperative Behandlung von Patienten mit Ösophagus- und Magenkarzinomen. Aktuelle Untersuchungen deuten darauf…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie DGHO 2021

Peripheres T-Zell-Lymphom

Autolog oder allogen transplantieren?

Profitieren Patienten mit peripheren T-Zell-Lymphomen eher von einer autologen oder einer allogenen Stammzelltransplantation? Dieser Frage widmeten…

Onkologie und Hämatologie

Mammakarzinom

Screeningkosten sparen

In Deutschland erfolgt die Brustkrebsfrüherkennung in Form eines organisierten Mammographiescreeningprogramms. Die Indikation beruht dabei einzig auf…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Oropharyngeale Karzinome

Entlang der Lippe und weiter

Mundhöhle ist nicht gleich Rachen ist nicht gleich Lippe. Oropharyngeale Karzinome bilden eine heterogene Gruppe von Malignomen und bedürfen…

Onkologie und Hämatologie , HNO

Prostatakarzinom

So lala statt oh, là, là

Den Einsatz von Olaparib für die Therapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms auf Männer mit BRCA1/2-Mutationen zu…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom

Analysen aus deutschem Register geben Einblicke in Therapiesequenzen

Die Behandlungsoptionen des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erweitert. Eine Datenauswertung der…

Onkologie und Hämatologie , Nephrologie , Urologie DGHO 2021

Brustkrebs

Brüchige Daten zur Zoledronsäure

Zwei statt fünf Jahre Zoledronsäure reichen zum Knochenschutz von Brustkrebspatientinnen, darauf deutet eine deutsche Studie hin. Gar keine zu geben,…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie