Onkologie und Hämatologie

Chronische myeloische Leukämie

Mit der zweiten TKI-Generation zu mehr Therapiefreiheit

Mit Nilotinib, Dasatinib oder Bosutinib in der Erstlinie hält ein Experte TFR-Raten von mehr als 40 % für denkbar. Trotzdem müssten die meisten…

Onkologie und Hämatologie DGHO 2021

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs

ALK-TKI nach ALK-TKI

Versagt ein TKI bei NSCLC, kann man ruhig auf dieselbe Substanzklasse als Alternative zurückgreifen. Wie zwei frühe Studien ergeben, lässt sich z.B.…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie DGHO 2021

Palliativmedizin

Der Tod ist kein Tabuthema

Am Ende nicht mehr die Krankheit behandeln, sondern den Menschen: Das sollte vor allem bei Krebspatienten im Endstadium selbstverständlich sein.…

Onkologie und Hämatologie , Palliativmedizin und Schmerzmedizin

Krebspatienten

Vorsicht vor Säureblockern

Einer französischen Studie zufolge nimmt rund ein Viertel aller Tumorpatienten Protonenpumpeninhibitoren ein. Doch die Säureblocker können die…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Corona und Krebs

Höhere Mortalität und Langzeitfolgen durch SARS-CoV-2

Zwar machen einige Krebspatienten teils unbemerkt eine SARS-CoV-2-Infektion durch. Aktuelle Registerstudien deuten aber darauf hin, dass die…

Onkologie und Hämatologie , Infektiologie ESMO 2021

Pestizide und Schilddrüsenkrebs

Im Dunstkreis zwischen Gut und Böse

Seit Längerem gibt es Hinweise darauf, dass Pestizide die Gefahr, an Schilddrüsenkrebs zu erkranken, fördern. Die Autoren einer amerikanischen Studie…

Onkologie und Hämatologie , Endokrinologie

Triple-negativer Brustkrebs

Immuntherapie überzeugt auch im Follow-up

In der finalen Auswertung der Studie KEYNOTE-355 übersetzte sich der PFS-Vorteil von zusätzlichem Pembrolizumab in der Erstlinie des…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ESMO 2021