Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Akute myeloische Leukämie

AML: Gewicht, Größe und BMI im Blick behalten

Über die Gewichts- und Größenveränderungen von pädiatrischen AML-Patient:innen war bisher nur wenig bekannt. Ebenfalls unklar: Ob es Auswirkungen auf…

Onkologie und Hämatologie

NSCLC

Lungenkrebs: Immunradiotherapie ohne Chemotherapie beim lokal fortgeschrittenen NSCLC?

Ersetzt man Durvalumab durch Pembrolizumab, könne man vermutlich auf eine Chemotherapie verzichten und bei ansprechenden Tumoren die Strahlendosis…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie ASCO 2022

Mammakarzinom

Brustkrebs: Denosumab schützt bei endokriner Therapie

Denosumab schützt die Knochen von postmenopausalen Frauen mit frühem HR+
Mammakarzinom, die sich einer adjuvanten endokrinen Behandlung mit einem…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie ASCO 2022

Prostatakarzinom

Prostatakrebs: Niraparib generell bei Mutationen in Genen des HRR-Systems vorteilhaft

Die Zugabe von Niraparib zu Abirateronacetat und Prednison hat bei Patienten mit mCRPC und HRR-Genveränderungen das PFS verlängert, insbesondere bei…

Onkologie und Hämatologie , Urologie ASCO 2022

DLBCL

Option für eine schwer zu behandelndes DLBCL

Stark vorbehandelte Patient:innen mit rezidiviertem/refraktärem DLBCL haben mit Glofitamab eine gute Chance auf eine Komplettremission – selbst wenn…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Exzellente Ansprechraten

 „Weitere aktive Option für das fortgeschrittene Hodgkin-Lymphom“

Eine Kombination aus Brentuximab-Vedotin, Nivolumab und der Chemotherapie-Doublette Doxorubicin/Dacarbazin ist beim fortgeschrittenen klassischen…

Onkologie und Hämatologie EHA 2022

Krebs

Was die Zukunft bringt

Dank unter anderem zielgerichteten Substanzen und Immuntherapeutika haben sich die Behandlungsoptionen von Krebspatienten in den vergangenen Jahren…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie