Onkologie und Hämatologie

Inoperables Melanom

Immuntherapie plus IL6-Blockade – wirksamer und verträglicher

Die zusätzliche Gabe von Tocilizumab zur zweifachen Checkpoint-Blockade in der Erstlinie des inoperablen Melanoms scheint sich gleich doppelt zu…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie ESMO 2021

DGHO-Jahrestagung

„Wir brauchen Präsenzveranstaltungen für den wissenschaftlichen Austausch“

Während die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie 2020 als reine…

Onkologie und Hämatologie DGHO 2021

T-Zell-Therapie

Bakterieller Booster

Dass die Zusammensetzung des Mikrobioms Therapieerfolge beeinflussen kann, ist bekannt. Doch bereits einzelne bakterielle Stoffwechselprodukte könnten…

Onkologie und Hämatologie

HR+/HER2- Brustkrebs

Endokrinbasierte Optionen erst ausschöpfen

Die endokrinbasierte Therapie mit einem CDK4/6-Inhibitor hat sich in Deutschland als Erstlinie beim fortgeschrittenen HR+/HER2- Mammakarzinom…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Multiples Myelom

Langfristiger Vorteil für Myelompatienten

Erkrankte mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom protifieren auch langfristig von Daratumumab: Erhalten die Betroffenen den CD38-Antikörpers…

Onkologie und Hämatologie

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs

Weniger Rezidive mitCheckpoint-Inhibitor nach platinbasierter Chemotherapie

Bei bis zu 60 % der Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs der Stadien I–III kommt es zum Rezidiv. Und das, obwohl diese zuvor eine kurativ…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie ESMO 2021

Magenkarzinom

Doppelt hält nicht immer besser

Mit einem medianen Gesamtüberleben von weniger als einem Jahr steht HER2- Magenkrebspatienten im fortgeschrittenen Stadium eine schlechte Prognose…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie ESMO 2021