Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Was kann gegen krebsbedingte Atemnot helfen?

Im fortgeschrittenen Stadium ihrer Erkrankung leiden viele Krebspatienten unter Atemnot. Zur Option stehen sowohl medikamentöse als auch…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Überlebensvorteil für Frauen nach Lungenkrebs-Operation

Nach einer krebsbedingten Lungenresektion haben Frauen die günstigere Prognose. Das zeigt die Auswertung schwedischer Registerdaten.

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Erfolgreiches Trio gegen aggressiven Brustkrebs

Mit Tucatinib ist eine neue Substanz für die Behandlung des metastasierten HER2+ Mammakarzinoms zugelassen. Kombiniert verlängert es das…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

Krebsschutz durch ASS nur bei früher Einnahme

In den USA wird 50- bis 59-Jährigen mit erhöhtem Herz-Kreislauf-Risiko empfohlen, ASS zum Schutz vor kardiovaskulären Ereignissen und vor Darmkrebs…

Onkologie und Hämatologie

Bei älteren Brustkrebspatientinnen ruhig auf adjuvante Bestrahlung verzichten

Bei älteren Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem (HR+) Mammakarzinom kann nach brusterhaltender Operation unter bestimmten Voraussetzungen auf…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Brustkrebs: Diabetesgerechte Ernährung hält die Mortalität niedrig

Mit komplexen Kohlenhydraten, Nüssen und Früchten können Brustkrebs­patientinnen ihr Sterberisiko­ im Vergleich zu einer weniger diabeteskonformen…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Duale Antikörperblockade per subkutaner Fixdosiskombination

Die doppelte Blockade mit Pertuzumab und Trastuzumab ist in Verbindung mit einer Chemotherapie eine Standardoption beim HER2+ Mammakarzinom. Seit…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie