Anzeige

Onkologie und Hämatologie

Tumoren unklarer Genese über genetische Eigenschaften zuordnen

Üblicherweise orientiert sich die Krebstherapie am Primärtumor. Ist dieser aber nicht auffindbar, sondern nur seine Metastasen, wird es schwierig.…

Onkologie und Hämatologie

Interstitielle Auffälligkeiten erhöhen das Risiko für ILD unter Immuntherapie

Haben Tumorpatienten vor einer PD1-Therapie bereits interstitielle Auffälligkeiten, besteht ein hohes Risiko, dass sich eine interstitielle…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Chemotherapiefreie Behandlungsoption bei CLL

Bislang brach etwa jeder Fünfte mit chronischer lymphatischer Leukämie die Behandlung mit einem Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitor vorzeitig ab. Ein…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie

S3-Leitlinie zum Hodgkin-Lymphom wurde aktualisiert

Klarheit über den Stellenwert der PET/CT, Schwangere möglichst spät chemotherapeutisch behandeln und auf Hormonstörungen achten. Dies sind wichtige…

Onkologie und Hämatologie

Capecitabin präventiv gegen maligne Hautläsionen?

Capecitabin scheint ein therapeutisch/präventives Potenzial mit Blick auf maligne bzw. prämaligne Hautläsionen zu besitzen. Darauf deuten die Daten…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Smouldering Myelom: Tripletherapie verzögert Manifestation des Multiplen Myeloms

Das Tripelregime Carfilzomib, Lenalidomid und Dexamethason (KRd) gefolgt von einer Erhalungstherapie mit Lenalidomid hat sich in einer Phase-2-Studie…

Onkologie und Hämatologie

Darmkrebs: Kaffee kann vor Progression schützen und das Leben verlängern

Beim Kaffeekonsum müssen sich Patienten mit metas­tasiertem kolorektalen Karzinom nicht zügeln. Ganz im Gegenteil: Je mehr Tassen pro Tag, desto…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie