Orthopädie

Sturzanamnese: Bei Älteren nicht nur auf physiologische Aspekte achten

Hauptfaktor für die mit dem Alter steigende Sturzgefahr ist der zunehmende Mobilitätsverlust. Er erhöht nicht nur das Risiko für Knochenbrüche. Auch...

Orthopädie

Was tun bei degenerativer zervikaler Spondylose?

Wenn die Strukturen der Halswirbelsäule degenerieren und das Rückenmark bedrängen, kann dies sensible und motorische Defizite sowie Blasenstörungen...

Orthopädie

OP hilft Bei Dauerschmerzen durch Bandscheibenvorfall besser als konservative Therapie

Eine OP bei Bandscheibenvorfällen hat heutzutage eher einen schlechten Ruf. Doch wenn die Schmerzen anhalten, scheint sie von Vorteil.

Orthopädie

Schmerzen in Leiste und Hüfte – an eine Sehnenruptur denken

Hinter Hüft- und Leistenschmerzen, denen kein entsprechendes Trauma vorangegangen ist, können manchmal echte Raritäten stecken. Das zeigt das...

Orthopädie

Risiko für Chronifizierung von Rückenschmerzen richtig analysieren

Besteht bei Ihrem Patienten bereits seit vier Wochen ein nicht-spezifischer Rückenschmerz, sollten Sie das Risiko für eine Chronifizierung...

Orthopädie

Anamnese, anschauen, ausziehen und anfassen – Diagnostik orthopädischer Leiden

Als „Anhänger des Primärarztwesens“ liegt dem Orthopäden Dr. Johannes Flechtenmacher die Zusammenarbeit mit Hausärzten am Herzen. Deshalb geizt er...

Orthopädie

Fraktur des Kahnbeins wird oft übersehen

Ein 25-jähriger Fußballtorwart sucht nach einer Extensionsverletzung im rechten Handgelenk die Notaufnahme auf. Doch weil die Röntgenbilder nichts...

Orthopädie