Orthopädie

Schleudertrauma erfordert keine längere Ruhigstellung

Rumms – plötzlich hat man den Hintermann im Heck. Das Auto mag bei vielen Unfällen wenig abkriegen, doch den Insassen sitzt der Schreck im Nacken....

Orthopädie

Kniearthrose: Welche Kriterien rechtfertigen einen Gelenkersatz?

Bei schmerz­haften Kniearthrosen kommt früher oder später das Thema Gelenkersatz auf. Darüber zu reden bedeutet aber nicht, dass ein Patient wirklich...

Orthopädie , Rheumatologie

Osteoporose: Knochenbrüche bei Älteren als Warnsignal verstehen

Gerade einmal jeder vierte der älteren Patienten mit osteoporotischen Frakturen wird adäquat behandelt. Dabei darf die Therapie nach der Versorgung...

Orthopädie

Wann Osteochondrome entfernt werden sollten

Mit kartilaginären Exostosen können Betroffene meist sehr gut leben und bedürfen keiner Therapie. Nagen die gut­artigen Knochentumoren jedoch an...

Orthopädie , Onkologie • Hämatologie

Epicondylitis hat eine gute Prognose – ob behandelt oder nicht

Zur Behandlung einer hartnäckigen Epikondylopathie stehen zahlreiche Verfahren zur Verfügung. Doch viele davon sind kaum untersucht. Eine Leitlinie...

Orthopädie

Ungewöhnliche Osteoporosen per Stanzbiopsie abklären

Die sekundäre Osteoporose kann die verschiedensten Ursachen haben – von der systemischen Masto­zytose bis zur Schwangerschaft. Ein Rheumatologe...

Rheumatologie , Orthopädie

Bereits moderate Statindosen verdoppeln das Osteoporoserisiko

Eine starke Cholesterinsenkung kann das Herz-Kreislauf-System schützen – und offenbar den Knochen schaden. Der Grund dafür ist einleuchtend.

Orthopädie