Orthopädie

Warum eine gestörte Schilddrüsenfunktion zu Osteoarthro- und Myopathien führt

Knochen, Gelenke und Muskeln können erheblich unter Hypo- und Hyperthyreose leiden. Mitunter führt bereits eine subklinische Störung zu Beschwerden....

Endokrinologie , Orthopädie , Rheumatologie

Patientin muss mit Rückfußdeformität leben, weil das Röntgenbild initial falsch befundet wurde

Eine Kalkaneusfraktur sollte in einer Notaufnahme eigentlich nicht übersehen werden. Noch schlimmer wird der Fehler, wenn ein radiologischer Kollege...

Orthopädie

Bei Arthropathie auch an die angeborene Hämochromatose denken

Ist es eine hereditäre Hämochromatose? Gehen Sie Ihrem Verdacht konsequent nach. Denn die frühzeitige adäquate Therapie der Eisenspeicherkrankheit...

Orthopädie , Onkologie • Hämatologie

Frakturrisiko nach Magen-Bypass erhöht

Nach einer Magen-Bypass-Operation steigt das Risiko für Knochenbrüche für die so Behandelten um bis zu 30 % an. Die Gefahr von Stürzen nimmt generell...

Orthopädie , Chirurgie

Osteoporose: Zu wenige Patienten erhalten eine Behandlung

Spätestens nach einem Schenkelhalsbruch sollten ältere Patienten eine Osteoporose-Medikation erhalten. Doch das geschieht nach wie vor zu selten.

Orthopädie

Außenbandläsionen mit strukturiertem Therapieplan Zeit zum Heilen geben

Die meisten Verletzungen nach Distorsion im oberen Sprunggelenk heilen folgenlos aus. Vorausgesetzt, der Patient hält sich an seinen Therapieplan....

Orthopädie

Spondyloarthritis: Bei isolierten HWS-Beschwerden nach Entzündungen fahnden

Eine Spondyloarthritis präsentiert sich typischerweise mit tief sitzenden entzündlichen Rückenschmerzen. Bei einer jungen Frau mit „chronischem“...

Orthopädie , Rheumatologie