Pneumologie

Übertherapie von Asthmatikern erschreckend

Asthma-Exazerbationen mit einem Antibiotikum behandeln? Prof. Roland Buhl warnt eindringlich vor Übertherapien wie in den USA.

Pneumologie

Pneumothorax: Monaldi entlastet im Notfall, ansonsten punktet Bülau

Ohne den Unterdruck im Pleuraspalt hat die Lunge kaum noch Chancen, den Atembewegungen zu folgen. Eine Thoraxdrainage entfernt die möglichen...

Pneumologie

COPD im Rücken: Atemtraining verbessert die Körperhaltung und lindert die Schmerzen

Viele COPD-Kranke leiden unter Rückenschmerzen. Sie konsequent zu bekämpfen, erleichtert den Patienten auch die Atemarbeit, weil das Zwerchfell...

Pneumologie

Die dunkle Seite der Nacht: Aktuelle Leitlinie schlägt gegen Schlafapnoe zurück

Im Management der obstruktiven Schlafapnoe hat sich einiges geändert: So kann man in der Diagnostik häufig auf eine Polysomnographie verzichten und...

Pneumologie

Asthma-Patienten pfeifen auf die Leitlinien

Asthmapatienten werden manchmal nicht leitliniengetreu behandelt und die Krankheit ist dann schlechter unter Kontrolle. Könnte es sein, dass es für...

Pneumologie

Auf Tauchgang: Nicht jeder hält dem Druck stand

Welche pulmonalen Gesundheitsrisiken drohen auf kurze oder lange Sicht beim Tauchen? Steigt das Risiko mit der Tiefe? Sind Kinder und Asthmatiker...

Pneumologie

FLAME-Studie: Wann zündet's endlich?

Reform ja, Revolution nein, so beurteilt Professor Dr. Claus Vogelmeier die Konsequenzen aus der FLAME-Studie. Diese läutete vor einem Jahr den...

Interview Pneumologie