Pneumologie

COPD: Langsame Dosissteigerung macht Roflumilast verträglicher

Der PDE4-Hemmer Roflumilast genießt einen herzlich schlechten Ruf ob seiner Nebenwirkungen. Doch die kann man durch langsames Aufdosieren reduzieren....

Pneumologie

SCLC: Kann Veliparib beim Kleinzeller das Überleben verlängern?

Trotz platin- und etoposidhaltiger Chemotherapie sterben viele Patienten mit kleinzelligem Bronchialkarzinom nach weniger als einem Jahr. Die...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

COPD oder Erbkrankheit?

Ein Alpha-1-Antitrypsin-Mangel ist auf den ersten Blick nicht von der COPD zu unterscheiden. Deshalb sollte man bei jedem COPD-Verdacht prüfen, ob...

Medizin und Markt Pneumologie

Nymphensittich führte zur exogen allergischen Alveolitis

Fragen Sie nach Piepmätzen im Haus, wenn ein Kind zunehmend Luftnot entwickelt und an Gewicht und Leistungsfähigkeit langsam abnimmt. Es könnte eine...

Allergologie , Pneumologie

Serviettenringknorpel als Asthma fehldiagnostiziert

Über Jahre hinweg war ein 13-Jähriger irrtümlich mit inhalativen Kortikosteroiden und LABA behandelt worden.

Pädiatrie , Pneumologie

Stickoxid als geeigneter Biomarker für COPD und Asthma

Die Messung von Stickoxid im Exhalat ist eine schnelle und kosteneffiziente Methode, um den Nutzen inhalativer Steroide einzuschätzen. Doch die...

Pneumologie

Lebensbaum für Kinder gefährlich!

Der Lebensbaum ist eine beliebte Heckenpflanze für Gärten, Grünanlagen, Spielplätze und Friedhöfe – preisgünstig, rasch und dicht wachsend. Aber...

Pädiatrie , Pneumologie