Pneumologie

Deutsche COPD-Leitlinie orientiert sich an internationalen Empfehlungen

Symptome und Exazerbationsrisiko erfassen, statt sich an der Obstruktion zu orientieren – das ist eine der wichtigsten Neuerungen der deutschen...

Pneumologie

Tuberkulose: Osteoartikuläre Manifestation imitiert rheumatische Erkrankungen

Angesichts der Zuwanderung aus Afrika sollte man auch die Knochentuberkulose auf dem Schirm haben. Verwechslungsgefahr besteht z.B. mit der...

Pneumologie , Rheumatologie

Hauptsache Kippenverzicht: Umstieg auf E-Zigarette bessert COPD-Symptome

Der Tabakverzicht ist die wichtigste Säule der COPD-Therapie. Der Umstieg auf elektronische Zigaretten kann den Patienten dabei unterstützen, vom...

Pneumologie

Behandlung der idiopathischen Lungenfibrose

Die idiopathische Lungenfibrose hat weiterhin eine extrem schlechte Prognose. Doch mit gezielt anti­fibrotisch angreifenden Substanzen lässt sich...

Pneumologie

Krebstherapie fördert Autoimmunreaktionen gegen Bronchialgewebe

Eine pulmonale Toxizität war bislang kaum ein Thema bei onkologischen Behandlungen. Mit dem zunehmenden Einsatz von Krebsimmuntherapien muss man...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Die Vaskulitis wurde erst entdeckt, als sich die Haut der Lungenkranken auflöste

Hinter einem langjährigen Asthma bronchiale kann auch eine Vaskulitis stecken. Bis diese diagnostiziert wird, vergeht jedoch meist einige Zeit, da...

Rheumatologie , Pneumologie

Vier Interventionen für COPD-Patienten unter der Experten-Lupe

Patienten mit schwerer COPD das Leben verlängern, ihnen Exazerbationen und Krankenhausaufenthalte ersparen und die Lebensqualität erhöhen. Mittels...

Pneumologie