Pneumologie

Optimale Bronchodilatation bei COPD

Die Erweiterung der Atemwege ist das wichtigste Prinzip der medikamentösen COPD-Therapie. Wie ist die bronchodilatatorische Behandlung am...

Pneumologie

Altersadaptierte Beurteilung der Lungenfunktion optimiert

Die Spirometrie hat einen Haken: Die Normwerte gelten nur für unter 40-Jährige. Dem physiologischen Nachlassen der Lungenfunktion im Alter werden sie...

Pneumologie

COPD-Exazerbation: Nicht immer durch bakterielle Infektion

Infekte stellen eine wichtige Ursache akuter Exazerbationen der COPD dar. Die Frage lautet: Welchem Patienten mit aufgeflammter chronischer Bronchitis...

Pneumologie

Todesangst durch hochakute Luftnot

Die Vocal Cord Dysfunction ist eine wichtige Differenzialdiagnose der Dyspnoe. Betroffene Patienten empfinden Todesangst im Atemnotanfall.

Pneumologie

Antibiotikaverbrauch senken: Hilft Procalcitonin dabei?

Der Biomarker Procalcitonin: Adäquat und mit Schverstand eingesetzt, kann es helfen, den übermäßigen Gebrauch an Antibiotika bei Atemwegsinfektionen...

Pneumologie

Bei Pneumonie reicht erstmal Amoxicillin

Mit dreimal 1 g Amoxicillin haben Sie in der Akutbehandlung der Lungenentzündung in der Regel genug getan. Lassen Sie sich vom postinfektiösen...

Pneumologie

Asthma hat oft berufsbedingte Ursachen

Bei neu aufgetretenem Asthma auch an den Arbeitsplatz als Auslöser denken. Frühzeitige Diagnose und Expositionsprophylaxe sind hier besonders wichtig.

Pneumologie