Pneumologie

Lebertransplantation heilt das hepatopulmonale Syndrom

Dass bei schweren Leberschäden auch die Lunge ruiniert wird, hatten Ärzte lange nicht auf dem Schirm. Auch nicht, dass sie mit einer neuen Leber...

Gastroenterologie , Pneumologie

Volle ICS-Dröhnung für Kinder mit Asthma ist Unfug

Kinder mit leichtem bis mäßigem persistierendem Asthma profitieren nicht von einer Dosiserhöhung inhalativer Steroide bei ersten Zeichen einer...

Pneumologie

Homöopathie fällt bei akuten Atemwegsinfekten von Kindern durch

Drei- bis sechsmal im Jahr erkranken Kinder im Schnitt an einer Infektion der oberen Atemwege. Manche Ärzte bieten in dieser Situation den Patienten...

Pneumologie

Privatfeuerwerk verbieten? Silvesterknallerei setzt 4000 Tonnen Feinstaub frei

Weniger Emissionen, sauberere Luft! Diese Forderung sollte nicht nur Richtung Autoindustrie zielen. Allein durch Verzicht auf die private...

Pneumologie , Allergologie

Langzeit-Sauerstoffgabe: Subjektiv empfundene Luftnot hat nichts mit Oxigenierung zu tun

Rege Diskussionen ranken sich um die Sauerstoff-Langzeittherapie: Schadet sie manchen Patienten mehr, als sie nutzt? Bei wem lohnt diese teure...

Pneumologie

COPD: Vier Punkte beugen Exazerbationen vor

COPD-Exazerbationen gilt es unbedingt zu verhindern, weil jede schwere Exazerbation den Patienten Lungenfunktion kostet und die Prognose...

Pneumologie

Für über 80-Jährige kann es sich durchaus lohnen, das Bronchialkarzinom wegschneiden zu lassen

Jeder vierte Patient mit einem neu diagnostizierten Bronchialkarzinom ist über 80 Jahre alt. Evidenzbasierte Empfehlungen gibt es für diese...

Pneumologie , Onkologie • Hämatologie