Anzeige

Pneumologie

Tuberkulose

Tuberkulose mit Rifapentin und Moxifloxacin schneller therapieren

Die Behandlung einer Tuberkulose ist normalerweise ein langwieriger Prozess über sechs Monate hinweg. Doch eine neue Option mit Rifapentin in...

Pneumologie , Infektiologie

Lungenkrebs trifft Corona

Lungenkrebs trifft Corona – Nicht jede Behandlung negativ für COVID-19-Verlauf

Die COVID-19-Pandemie hat einiges bei der Betreuung von Patienten mit Lungenkarzinomen verändert. Sie sind einerseits durch Infektionen mit SARS-CoV-2...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie , Infektiologie

Pul­monale Hypertonie

Bei pulmonaler Hypertonie lohnt sich niedrig-intensives Training

Körperliches Training mit geringer Intensität ist ein effektiver Baustein in der Behandlung von Patienten mit pulmonaler arterieller Hypertonie und...

Pneumologie , Kardiologie

Fast so gefährlich wie Rauchen

Lungenfibrose bei Diabetespatienten weit verbreitet

Als systemische Erkrankung kann sich ein Diabetes auf nahezu alle Organe auswirken. Zunehmend rückt das respiratorische System ins Visier der...

Diabetologie , Pneumologie

COPD: Asthma bei der Behandlung berücksichtigen

Die Bronchodilatation bleibt bei COPD das A und O. Zusätzliche inhalative Kortikosteroide sind eine Option für Patienten mit gehäuften Exazerbationen...

Pneumologie

Bei akuten Atemwegsinfekten nicht sofort Antibiotika verschreiben

Ein Hinauszögern der Verordnung eines Antibiotikums hat für Patienten mit Atemwegsinfekt keine wesentlichen Nachteile, wie eine aktuelle Studie zeigt....

Pneumologie

Eine progrediente Lungenfibrose gehört bei vielen interstitiellen Lungenerkrankungen (ILDs) zu der häufigsten Todesursache.1-11

Medizin und Markt Pneumologie