Anzeige

Pneumologie

Lungenemphysem: Dyspnoe und körperliche Belastbarkeit lassen sich verbessern

Ein schweres Lungenemphysem im Rahmen einer COPD muss kein Grund zur Resignation sein. Bei diesem Befund kann man den Patienten unter bestimmten...

Pneumologie

Das Progressionsrisiko sinkt, die Lebensqualität steigt

Brigatinib wird bisher bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs eingesetzt, die vorab mit Crizotinib behandelt wurden. Aber auch...

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Sarkoidose ist bedeutend mehr als eine Lungenaffektion

Die Sarkoidose betrifft zwar vor allem die Lunge, kann als Systemerkrankung aber nahezu alle Organe erfassen. Diagnostisch wie therapeutisch stellt...

Pneumologie

Dreifachkombination nun auch beim unkontrollierten Asthma getestet

Für Patienten mit schwerem unkon­trolliertem Asthma bronchiale hat es offenbar Vorteile, sie mit einer Dreier-Kombination zu behandeln. In zwei...

Pneumologie

Bremsabrieb genauso gesundheitsschädlich wie Dieselabgase?

Etwa 20 % des Feinstaubs auf Straßen geht auf den Abrieb von Bremsbelägen zurück. Eine Studie zeigt: Die gesundheitlichen Folgen sind womöglich...

Pneumologie

Folgenreiche Dreckschleudern: Bereits ein Stahlwerk weniger reduziert die Zahl der Klinikeinweisungen

Wenn es darum geht, Feinstaub, Stickoxide und andere Schadstoffe zu reduzieren, herrscht in der Politik oft dicke Luft. Dabei lassen sich damit...

Pneumologie

Säfte, Tablette und Pastillen – welche Therapie hat sich bei chronischem Husten bewährt?

Beim chronischen Husten ist die Therapie der Grund­erkrankung nicht immer Erfolg versprechend – vor allem, wenn rasche Linderung gefragt ist. Dann...

Pneumologie