Pneumologie

Die Vaskulitis wurde erst entdeckt, als sich die Haut der Lungenkranken auflöste

Hinter einem langjährigen Asthma bronchiale kann auch eine Vaskulitis stecken. Bis diese diagnostiziert wird, vergeht jedoch meist einige Zeit, da...

Rheumatologie , Pneumologie

Vier Interventionen für COPD-Patienten unter der Experten-Lupe

Patienten mit schwerer COPD das Leben verlängern, ihnen Exazerbationen und Krankenhausaufenthalte ersparen und die Lebensqualität erhöhen. Mittels...

Pneumologie

Lungenentzündung durchs Nasebohren: Übertragung von Pneumokokken per Hand ist möglich

Bisher ging man davon aus, dass die Übertragung von Pneumokokken über eine Tröpfcheninfektion erfolgt. Eine aktuelle Studie spricht dafür, dass dies...

Pneumologie

Mediastinitis: Sternotomie ist Ursache Nummer 1

Rückt das Mediastinum ins klinische Interesse, läuten in der Regel die Alarmglocken. Denn wird eine dort schwelende Infektion nicht umgehend...

Pneumologie

COPD: Ernährungsverhalten beeinflusst Inzidenz und Verlauf

Die Anhaltspunkte mehren sich: Auch die Ernährung spielt bei Entstehung und Verlauf der COPD eine Rolle. Ist es bereits zum Gewichtsverlust gekommen,...

Pneumologie

Gezüchtete Lunge statt Spenderorgan: Transplantation im Tierversuch erfolgreich

Eine Lunge im Bioreaktor züchten und dann erfolgreich in Versuchstiere implantieren: Einem US-amerikanischen Forscherteam ist genau das gelungen.

Pneumologie

COPD: Drei Punkte steuern den Einsatz inhalativer Kortikosteroide

Das Bild gewinnt allmählich Kontur. Eosinophilenzahlen im Blut lassen sich als Leitschnur für die COPD-Therapie nutzen. Aber nur als einen der...

Pneumologie