Pneumologie

Liberal schlägt konservativ: Intensive Sauerstofftherapie in der nächsten Studienrunde

Die Gabe von Sauerstoff gehört in der Intensiv- und Notfallmedizin zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Lange galt sie als sicher, einfach und...

Pneumologie

Mukoviszidose: CFTR-Modulatoren bewähren sich auch in fortgeschrittenen Stadien

Früher beschränkte sich die Therapie der zystischen Fibrose darauf, mit den Konsequenzen der Organschädigung fertig zu werden. Neue Medikamente, die...

Pneumologie

Negativer Rachenabstrich: Coronavirus im Sputum nachweisen

Ein Patient kommt mit einer atypischen Pneumonie in die Klinik. Die CT offenbart die COVID-19-typischen bipulmonalen milchglasartigen Infiltrate –...

Infektiologie , Pneumologie

Asthma: Jeder Kortisonstoß ist einer zu viel

So mancher Arzt rückt Asthmaattacken mit systemischen Steroiden zu Leibe. Doch jeder Kortisonstoß erhöht das Risiko schwerer Nebenwirkungen. Ein...

Pneumologie

Mission: Lungenfunktion

Ziel bei der COPD muss es sein, früh zu intervenieren, solange noch Lungenfunktion zu retten ist. Nicht-medikamentöse Maßnahmen und Pharmakotherapie...

Medizin und Markt Pneumologie

Kombination mit neuartigem Checkpointhemmer könnte NSCLC erfolgreicher kontrollieren

TIGIT ist neben PD1 ein weiterer Checkpoint, der die Immunantwort gegen Tumoren hemmt. Die Inhibition von TIGIT könnte synergistisch mit der...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

COPD-Diskussion entzündet sich

Manchen Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung genügt die übliche duale Bronchodilatation nicht. Sie können von der zusätzlichen Gabe...

Medizin und Markt, Fortbildung Pneumologie