Pneumologie

Tuberkulose-Risiko bei inhalativer Kortikoidtherapie

Die Beipackzettel inhalativer Kortikoide warnen vor einer erhöhten Tuberkuloseinzidenz. Besteht für die Patienten wirklich Gefahr?

Pneumologie

Lungenembolie heilt auch ambulant

Eine nicht lebensbedrohliche Lungenembolie kann in den meisten Fällen ambulant behandelt werden.

Pneumologie

ERS 2011 - Beim Bronchialkarzinom einfach abwarten?

Ähnlich wie in der Prostata gibt es auch in der Lunge langsam wachsende Malignome. Abwarten kann sinnvoll sein.

Pneumologie

Bei COPD auf Phänotypen achten!

Bei der COPD geht der Weg immer mehr zur individualisierte Therapie. Wichtig dafür ist es, die Phänotypen des Leidens zu identifizieren.

Pneumologie

Lungenembolie zu Hause behandeln?

Die Lungenembolie muß nicht immer stationär behandelt werden. Bei geringem Risiko ist die ambulante Therapie genauso sicher. Experten sind skeptisch.

Pneumologie

Mit neuen Therapien gegen die COPD kämpfen

Je mehr Exazerbationen ein COPD-Patient erlebt, desto schlechter ist die Langzeitprognose. Daher gilt es, das Aufflammen der Bronchitis zu verhindern!...

Pneumologie

Machen Sie COPD-Patienten mobil - das erhält die Lebensqualität

Körperliches Training am besten schon in frühen Krankheitsstadien, beugt dem fortschreitenden Leistungsabbau bei der COPD vor.

Pneumologie