Anzeige

Pneumologie

Herzrhythmusstörung aufgrund von Schlafstörungen?

Für Patienten mit obstruktiver Schlaf­apnoe ist das Risiko für Vorhofflimmern dreifach erhöht. Die Schlafstörung aufzudecken, könnte dem Herz helfen.

Kardiologie , Pneumologie

Dem chronischen Husten auf der Spur

Von Sinusitis und GERD bis zur Neuropathie der Bronchien - Pneumologen erläutern, wie Sie die häufigsten Diagnosen klären und was es mit dem...

Pneumologie

Kommt mit den Flüchtlingen die Tuberkulose?

Bei kranken Flüchtlingen kommen auch exotische, in Deutschland nicht verbreitete Infekte infrage. Das RKI hat wichtige Informationen zu Diagnose und...

Infektiologie , Pneumologie

Was bei der Vernebler-Inhalation alles schief gehen kann

Viele Patienten die zuhause inhalieren sollen, hatten nie eine Einweisuung in der Anwendung ihres Verneblers. Atemtechik und Reinigung sind nur zwei...

Pneumologie

COPD-Prognose hängt von Komorbidität ab

Rund die Hälfte der COPD-Patienten leidet an schwerwiegenden Begleiterkrankungen, die für Therapie und Prognose unbedingt zu berücksichtigen sind.

Pneumologie

So behandeln Sie schwerstes Asthma

Immer wieder leidet Ihr Asthmapatient unter bedrohlichen Anfällen. Wie Sie die Therapieresistenz durchbrechen können, hängt vom jeweiligen Phänotyp...

Pneumologie

Husten und Luftnot auch vom Antibiotikum

Antibiotika, Antiarrhythmika oder NSAR können das Lungengewebe gefährden. Um Schäden abzuwenden, sollten Sie arzneimittelbedingte pulmonale...

Pneumologie