Psychiatrie

Alkoholabstinenter Patient bediente sich im Badezimmer und landete auf der Intensivstation

Bei einer Hepatitis denkt man als Auslöser meist an Viren oder Alkoholabusus. Bleibt die Ursache unklar, könnte eine toxische Medikamentenreaktion...

Gastroenterologie , Psychiatrie

Fünf Mythen zur Altersdepression

Andere Symptome, schwerer zu behandeln, eher psychisch bedingt: Zur Depression bei Älteren kursieren einige Mythen. An welchen wirklich etwas dran...

Psychiatrie

Das Licht am Ende des Tunnels: Wie das Gehirn Nahtoderlebnisse generiert

Etwa 10–20 % der Menschen, die reanimiert werden, berichten hinterher über Nahtod­erlebnisse. Wissenschaftlich zu erklären sind solche Visionen durch...

Psychiatrie , Neurologie

Schlafqualität von älteren Patienten besser indirekt erfragen

Mit dem Alter ändert sich der Schlaf, was viele Patienten in die Arztpraxen spült. Um behandlungswürdige Insomnien aufzudecken, sollten Kollegen an...

Psychiatrie

SSRI stören die fetale Hirnentwicklung

Depressive Schwangere, die selektive Serotonin-Wieder­auf­nahme­hemmer nehmen, riskieren, dass ihr Nachwuchs später ebenfalls unter der psychischen...

Gynäkologie , Psychiatrie

Offizielle Alkohollimits geben falsche Sicherheit

Wie viele Bierchen sind ohne Reue erlaubt und ab wann wird´s gesundheitsschädlich? Einer aktuellen Studie zufolge sind die Empfehlungen für einen...

Psychiatrie

Racheninfektionen scheinen das Risiko für Zwangs- und Tic-Störungen zu erhöhen

Streptokokken stehen im Verdacht, neben chronischen Infektionen auch psychische Störungen auszulösen. Forscher untersuchten nun den Zusammenhang an...

Psychiatrie