Psychiatrie

Weiterbildungsmodell qualifiziert in Mindestzeit zum Neurologen und Psychiater

Innerhalb von nur acht Jahren die Facharzttitel für Neurologie und Psychiatrie in der Tasche zu haben, gelingt nur wenigen Ärzten. Ein bundesweit...

Neurologie , Psychiatrie

Erhöhte Suizidgefahr nach Gehirnerschütterung

Bei den meisten Patienten ist eine Gehirnerschütterung nach einer Woche ausgestanden. Allerdings scheint in den Jahren danach ein deutlich erhöhtes...

Neurologie , Psychiatrie

Schizophrenie-Patienten profitieren nach Myokardinfarkt scheinbar von einer Triple-Therapie

Um das Mortalitätsrisiko von Schizophrenie-Patienten nach Herzinfarkt zu senken, lohnt womöglich eine Dreifachtherapie. Fünf Präparate stehen zur...

Kardiologie , Psychiatrie

Patienten mit Luftnot brauchen Hilfe gegen Angst und Depression

Wie ein Patient mit seiner Atemnot zurechtkommt, hängt in hohem Maße von psychischen und emotionalen Faktoren ab. Diese Beziehung lässt sich...

Pneumologie , Psychiatrie

Magnetstimulation gegen die Sucht

In der Behandlung von Depressionen setzen Kollegen die transkranielle Magnetstimulation bereits erfolgreich ein. Bei der Indikation Suchterkrankungen...

Psychiatrie

Methamphetamin wird bei jungen Frauen immer beliebter

Crystal Meth zählt zu den am häufigsten konsumierten illegalen Drogen – und die Zahl der Abhängigen steigt unaufhaltsam. Das Suchtpotenzial ist hoch,...

Psychiatrie

Typ-1-Diabetes: Strenge Blutzuckereinstellung senkt Demenzrisiko

Menschen mit Typ-1-Diabetes, deren Blutzucker über einen langen Zeitraum unzureichend eingestellt ist, erkranken häufiger an Demenz. Eine optimale...

Diabetologie , Psychiatrie , Neurologie