Psychiatrie

Schlafstörungen bei Kindern: Wenn das Sandmännchen daneben wirft

Nicht-organische Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen sind oft entwicklungsbedingt und gehen vorüber. Andauernde Ein- und Durchschlafprobleme...

Pädiatrie , Psychiatrie

Polypharmazie löste Lithiumintoxikation aus

Lithium gilt als probates Medikament bei bipolaren Störungen. Eine alte Dame erhielt das Antipsychotikum jedoch gegen ihre Depressionen. Fatalerweise...

Psychiatrie

Kohlenmonoxid-Vergiftung: Spätfolgen drohen noch Wochen später

Bis zu 40 Tage nach einer Intoxikation mit Kohlen­monoxid können damit assoziierte Symptome auftreten. Diese reichen von Kopfschmerzen über...

Pneumologie , Psychiatrie

Verhaltenstherapie gegen chronische Schlafstörungen geht auch im hausärztlichen Rahmen

Drei von vier Erwachsenen kennen es: Man liegt im Bett und kann einfach nicht einschlafen. Behandlungsbedürftig sind die Beschwerden bei bis zu 10 %...

Psychiatrie

Akutes Koronarsyndrom: Antidepressivum bessert auch kardiale Mortalität und Morbidität

Patienten mit akutem Koronarsyndrom haben eine schlechtere Prognose, wenn sie gleichzeitig an einer Depression leiden. Das Herz der Betroffenen...

Kardiologie , Psychiatrie

Gesunde und Frauen stecken Stress besser weg als Männer

Für Männer, die es am Herzen, mit dem Kreislauf oder dem Stoffwechsel haben, kann der übermäßige Druck im Büro tödlich enden. Da hilft nur eins:...

Psychiatrie

ADHS durch digitale Medien

Smartphone und Social Media ändern alles, hieß es vor gerade einmal zehn Jahren. Allerdings nicht immer zum Guten: Der intensive Gebrauch der...

Psychiatrie