Psychiatrie

Einige Entzündungshemmer können Depressionen lindern

Patienten mit Depressionen sollten vielleicht häufiger zu Entzündungshemmern greifen. Denn viele dieser Präparate scheinen antidepressiv zu wirken.

Psychiatrie

Cannabis-Legalisierung führt 36 % mehr Erwachsene in die Abhängigkeit

Insgesamt elf US-Staaten haben den Verkauf von Cannabis inzwischen erlaubt, auch im nicht-medizinischen Kontext. Weitere 22 gestatten den Einsatz bei...

Psychiatrie

Klinische Effekte von Cannabis lassen sich lediglich bei Angst nachweisen

Medizinische Cannabisprodukte werden zunehmend auch bei psychischen Erkrankungen verordnet. Das scheint biologisch plausibel, überzeugt in der Praxis...

Psychiatrie

Kollaps oder Anfall – Plötzlicher Bewusstseinsverlust oft fehlgedeutet

Wie aus heiterem Himmel kippt ein Patient um, die Extremitäten zucken. Eine Epilepsie? Eher nicht. Wahrscheinlicher ist eine von zwei anderen...

Kardiologie , Neurologie , Psychiatrie

Vorsicht mit atypischen Neuroleptika bei Senioren

Atypische Neuroleptika können das Leben von älteren Patienten mit Pneumonie verkürzen.

Pneumologie , Psychiatrie

Jeder Zehnte zwischen 14 und 21 Jahren hatte bereits Suizidgedanken

Fast 10 % der Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben schon über Selbstmord nachgedacht. Etwa 3 % ließen den Gedanken auch Taten folgen.

Psychiatrie

Fetales Alkoholsyndrom von ADHS abgrenzen

Unaufmerksam, unruhig, impulsiv, vergesslich – bei solchen Auffälligkeiten liegt die Diagnose ADHS förmlich auf der Zunge. Dieselben Symptome zeigen...

Pädiatrie , Psychiatrie