Psychiatrie

Droht Zwangsheirat ist ärztliche Hilfe gefragt!

Frauen, denen eine Zwangsheirat droht, suchen sich oft keine Hilfe. Ein aufmerksames Umfeld ist hier wichtig – dazu zählt auch der Hausarzt.

Psychiatrie

Locken Schlafmittel Krebs ?und frühen Tod herbei?

Wer Schlafmittel verschrieben bekommt, hat ein dreifach erhöhtes Risiko, innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre zu sterben. Das ist das Ergebnis...

Psychiatrie

Erschöpfung von vielen verschiedenen Seiten angehen

Für Krebspatienten mit Fatigue wurden etliche Therapien untersucht – mit mäßigem Erfolg. Experten plädieren nun für eine multimodale Behandlung.

Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie

Mit der Lichttherapie aus dem Herbst-Tief

Bei depressiven Erkrankungen geraten zirkadiane Funktionen oft durcheinander. Licht und Schlafentzug können dann rasch zur Besserung führen.

Psychiatrie

Suizidversuch mit Knollenblätterpilzen

Bisher wurde der Knollenblätterpilz vor allem versehentlich verzehrt - mit schweren Vergiftungsfolgen. Neuerdings dient er auch als Suizidgift.

 

Psychiatrie

Stress als Kind, krank als Erwachsener!

Jeder dritte Deutsche leidet an einer psychischen oder psychosomatischen Erkrankung. Etliche Leiden gehen auf eine gestörte Stressverarbeitung zurück.

Psychiatrie

Demenz oft jahrelang als Depression verkannt

Wenn ein Alzheimer schon mit 50 beginnt, wird die Erkrankung nicht selten als psychische Labilität oder Depression fehlgedeutet.

Psychiatrie , Neurologie