Psychiatrie

Bei Anorexie im Jugendalter die Familie in die Therapie einbeziehen

Trotz überzeugender Evidenz bezieht hierzulande kaum jemand die Familie in die Behandlung der Anorexia nervosa ein. Dabei spielen die Eltern oft eine...

Psychiatrie

Psychische Belastung macht anfällig für Infekte

Nach extremem psychischem Stress steigt das Risiko für lebensbedrohliche Infektionen wie Sepsis oder Endokarditis um rund 50 %.

Psychiatrie , Infektiologie

Chronische Schmerzen erfordern eine komplexe Therapie

Wer chronische Schmerzen hat, leidet häufig auch unter einer Depression oder einer Angststörung. Die Wahl des Medikaments sollte sich in diesem Fall...

Psychiatrie

Schichtarbeit verlangsamt die Reflexe

Nachtarbeit beeinträchtigt auch das Reaktionsvermögen des Pflegepersonals erheblich. Denkbar ist allerdings, dass sich das Defizit ab der dritten...

Psychiatrie

Paraneoplastisches Syndrom kann auf die Psyche schlagen

Was hat die systemische Sklerose mit den Ovarien zu tun oder ein psychiatrischer Notfall mit dem Pan­kreas? Vielleicht nichts. Vielleicht handelt es...

Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie

Mit Virtual Reality zum Nichtraucher

Schlüsselreize, sozialer Druck oder emotionale Belastungen können die Erfolge einer Raucherentwöhnung zunichte machen. Mit virtueller Unterstützung...

Psychiatrie

Ein Trip ins Gehirn: Warum Wissenschaftler wieder mit LSD experimentieren

Zunächst versprach das Lysergsäurediethylamid Linderung bei bestimmten psychiatrischen Erkrankungen – bis das Verbot in den 1970er-Jahren dazwischen...

Neurologie , Psychiatrie