Psychiatrie

Digital in die Psychotherapie

Das Digitale-Versorgungs-Gesetz (DVG) bringt frischen Wind in den Versorgungsalltag. Von der Möglichkeit, entsprechende Gesundheitsanwendungen auf...

Medizin und Markt Psychiatrie

Wie sich Ärzte vor psychischer Überlastung im Arbeitsalltag schützen

Zahlreiche Kollegen entwickeln im Verlauf ihrer Karriere eine psychische Störung. Womöglich bleibt Ihnen das erspart, wenn Sie einige der folgenden...

Psychiatrie

Bewegung schützt vor kognitivem Abbau

Aerobes Training verbessert bei Älteren mit sich verschlechternder Kognition plus kardiovaskulärer Risikofaktoren die exekutive Funktion. Gesunde...

Neurologie , Psychiatrie

Neurofeedback-Training reduziert das Verlangen nach Alkohol

Ob riskantes Trinkverhalten oder manifester Alkoholabusus: Mittels funktionellem Magnetresonanztomographie-Neurofeedback trainieren betroffene...

Neurologie , Psychiatrie

Wie lässt sich die Alzheimer-Demenz verlangsamen?

Der geistige Verfall bei Alzheimer lässt sich zwar nicht stoppen, aber in vielen Fällen immerhin verlangsamen. Früh eingesetzt, haben...

Neurologie , Psychiatrie

Gut verträglicher Einstieg in die Pharmakotherapie mit einem pflanzlichen Antidepressivum

Die neuen Ergebnisse des European Health Interview Survey (EHIS) 2 zur depressiven Symptomatik belegen, dass die Prävalenz in Deutschland höher liegt...

Medizin und Markt Psychiatrie

Musik macht wacher – Art des Wecktons ist bedeutend

Wer morgens nach dem Aufstehen fit sein will, sollte sich besser nicht mit schnödem Piepen oder Klingeln wecken lassen. Das könnte die Hirnaktivität...

Psychiatrie