Psychiatrie

Hausarztpraxis statt Psychiatrie: Kontinuierliche Betreuung kann Krisen verhindern

Die Transition von Kindern und Jugenlichen ins Erwachsenenalter verursacht generell oft Probleme. Bei psychischen Krankheiten hat aber die...

Psychiatrie

Passt mehr ins Weinglas, wird mehr getrunken

Die Größe des Weinglases scheint dazu beizutragen, wie viel in Restaurants getrunken wird. Unbegrenzt gilt dieser Effekt jedoch nicht.

Psychiatrie

Antidepressiva auch bei milden Depressionen sinnvoll

Die Statistik macht den Unterschied: Das zeigt sich gerade beim Thema Depressionen, wo eine aktuelle Analyse mit früheren Mythen aufräumt.

Psychiatrie

Coronavirus: Quarantäne kann mit massiven psychischen Folgen verbunden sein

Seit der Ausbreitung des Coronavirus wurden weltweit tausende Menschen unter Quarantäne gestellt. Was macht diese drastische Maßnahme mit denen, die...

Psychiatrie

Psychosen beeinträchtigen die Kognition

Viele Patienten mit psychotischen Erkrankungen zeigen im Verlauf auch kognitive Einschränkungen. Eine Langzeitstudie hat jetzt untersucht, wie sich...

Psychiatrie

Senioren mit Schlafstörungen: Orexin-Rezeptorantagonist wirkt besser als Zolpidem

Der Orexin-Rezeptorantagonist Lemborexant könnte die Insomnietherapie speziell von älteren Patienten bereichern. In einem Head-to-Head-Vergleich...

Psychiatrie

Vergesslichkeit führt eher selten in die Demenz

Bei vielen Patienten, die aufgrund geistiger Defizite eine Spezialklinik aufsuchen, liegt eine funktionelle kognitive und keine neurodegenerative...

Neurologie , Psychiatrie