Psychiatrie

Medikamentensucht: Mit Placebo und Psychotherapie den NSAR-Ausstieg erleichtern?

Auch wenn das Analgetikum am Ende die Oberhand behielt, könnte die Gabe eines Placebos plus anschließender Psychotherapie dabei helfen, den Gebrauch...

Psychiatrie , Rheumatologie

Medikamentensucht: Opioide erfolgreich ausschleichen

Die Schmerztherapie mit Opioiden mündet nicht selten in eine Abhängigkeit. Hierzulande sind schätzungsweise 600 000 Menschen betroffen. Ist ein...

Psychiatrie

Deutschland versagt in Sachen Tabakkontrolle

Ohne konsequente Tabakkontrolle wird die Zahl der Krebstoten hierzulande weiter steigen. Und es sieht nicht gut aus: Der Tabakatlas 2020 besagt, dass...

Pneumologie , Psychiatrie

Anorexia nervosa: Schnellere Erholung durch frühzeitige hohe Kalorienzufuhr

Das Prinzip „start low, go slow“ scheint bei Patienten mit Anorexia nervosa nicht die beste Strategie, um sie schnell klinisch zu stabilisieren. Im...

Psychiatrie

Burnout durch Schlafstörungen: Risiko bei Ärzten fast vierfach erhöht

Wer nachts gut schläft, fühlt sich am nächsten Morgen nicht nur ausgeruht und insgesamt fitter. Ärzte bewahrt ein erholsamer Nachtschlaf offenbar...

Psychiatrie

Delir vom Harndrang: Riesige Blase übersehen

Ein 95-Jähriger im Pflegeheim mit hyperaktivem Delir: Für das Personal schien das ein Fall für Sedativa und Fixierungsdecke zu sein. Als man im...

Urologie , Psychiatrie

Albträume: Patienten mit der richtigen Technik befreien

Häufige Albträume beeinträchtigen nicht nur den Schlaf, sondern auch die Lebensqualität. Die meisten Betroffenen sprechen ihren Arzt deswegen aber...

Psychiatrie