Psychiatrie

Hypertonie als Risikofaktor für zerebrale Läsionen und Demenz

Eine Hypertonie schädigt auf Dauer das Gehirn. Aber auch unter einem niedrigen Blutdruck im Alter leidet das Organ.

Neurologie , Psychiatrie

Cannabis: Mit dem THC-Gehalt steigt das Psychoserisiko

Bei Cannabis geht der Trend zu Sorten, die besonders viel der psychoaktiven Substanz Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten. Für die Konsumenten bleibt...

Psychiatrie

Mögliche Konsequenzen von Fernsehen und Videospielen hängen auch vom Kindesalter ab

Schulleistungen, Sprache, Matheverständnis – all das könnte sich durch ständiges Fernsehen oder Videospielen verschlechtern. Auf Kinder und...

Pädiatrie , Psychiatrie

Psychische Probleme nach Behandlung auf der Intensivstation?

Immer mehr Patienten überstehen lebensbedrohliche Krankheiten und kehren zurück in den Kreis ihrer Familie. Seit einigen Jahren aber wird zunehmend...

Psychiatrie

Doping: Sind Nahrungsergänzungsmittel der Einstieg?

Im Breitensport ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und rezeptfrei erhältlichen Schmerzmitteln verbreitet. Eine Expertin befürchtet, dass...

Psychiatrie

Demenz mit Ernährungsumstellung und Bewegung aufhalten

Die Prophylaxe von Altersdemenzen kann nur multimodal erfolgreich sein. Neben Training und ausreichend Schlaf kommt auch der Ernährung ein hoher...

Psychiatrie

Social Media und TV sind relevant für die Psyche

Jugendliche verbringen immer mehr Zeit vor Bildschirmen. Das beeinflusst ihr psychisches Wohlbefinden, allerdings in Abhängigkeit von den jeweiligen...

Psychiatrie