Psychiatrie

Rheumatoide Arthritis: Führen Depressionen zu Absentismus?

Möchte ein Patient, dessen rheumatische Erkrankung eigentlich gut unter Kontrolle ist, dennoch nicht arbeiten gehen, sollten Sie hellhörig werden....

Rheumatologie , Psychiatrie

Homeoffice in Pandemiezeiten – Fluch und Segen zugleich

Aufgrund der Coronapandemie arbeiten zahlreiche Menschen mittlerweile intermittierend oder dauerhaft von Zuhause aus. Unbestreitbar bietet das...

Infektiologie , Psychiatrie

Demenz: Geschädigte Blut-Hirn-Schranke lässt neurotoxische Substanzen passieren

Weltweit leben etwa 50 Millionen Menschen mit einer Demenz. Bis zum Jahr 2050 wird sich diese Zahl voraussichtlich verdreifachen. Weil bisherige...

Neurologie , Psychiatrie

Gabapentinoide bei Übergebrauch und Abhängigkeit langsam absetzen

Die häufig gegen Schmerzen eingesetzten Gabapentinoide bergen Abhängigkeitspotenzial. Umso wichtiger ist es, unter der Therapie auf ein Abgleiten in...

Psychiatrie

Mindfulness-Übungen lindern Ängste von Tumorpatienten

Achtsamkeitbasierte Stressreduktion, kognitive - und Kunstherapie können Ängste von Krebspatienten lindern. Und zwar schnell und mittelfristig. Die...

Onkologie • Hämatologie , Psychiatrie

Jeder fünfte Arzt hat(te) Suizidgedanken

Nach Auswertung der Daten von mehr als 70.000 Ärzten steht fest: Ihr Beruf hinterlässt tiefe Spuren auf der Seele. Mehr als jeder sechste Mediziner...

Psychiatrie

Opioidverordnung: Chronische Schmerzpatienten auf psychische Komorbidität screenen

Deutlich gestiegene Opioidverordnungen, zahllose Tote: In den USA konnte man diese desolate Entwicklung beobachten. Eine Blaupause für Europa, wo...

Neurologie , Psychiatrie